Robotergestützte Gangtherapie

Mit Unterstützung unseres Exo Gangroboters können selbst Schwerstbetroffene wieder laufen

Dürfen wir Ihnen Robbie vorstellen? Unser Robbie ist ein sogenanntes bionisches Exo-Skelett, ein am Körper tragbarer Roboter-Anzug. Er verfügt über motorisierte Hüften und Kniegelenke.

Exo-Skelette sind schon längst keine Phantasiegebilde mehr. In der Industrie beispielsweise werden motorgetriebene, als Anzug oder flexibles Stütz-Skelett getragene Roboter eingesetzt, um schwere Lasten von Menschen präzise zu bewegen.

Diese Eigenschaft, nämlich die feinmotorisch gesteuerte Unterstützung von Gelenk-Bewegungen durch pneumatische Mechanik, macht Exo-Skelette in unserer Therapiepraxis zum perfekten Trainer. Selbst schwerstbetroffene Patienten, die etwa nach einem Schlaganfall oder einer Querschnittslähmung vollständig bewegungsunfähig sind, können mit Hilfe von unserem Robbie wieder laufen und so ihre Restfunktionen trainieren oder das Gehen wieder neu erlernen.

Robbie, vom Marktführer Ekso Bionics entwickelt, ist ein rehabilitatives Exo-Skelett für Therapieeinrichtungen für Menschen mit neurologischen Beeinträchtigungen. Er ermöglicht es Patienten, die verschiedensten Gang-Aktivitäten – Gewichtsverlagerung, vorwärts und rückwärts Gehen, seitliches Gehen, Schritte am Platz, Kniebeugen, aktives Gehen ohne Bewegungsplan und vieles mehr – aktiv in der Therapie zu trainieren.

Eine ausführliche Begutachtung vor der ersten Therapie ist ausschlaggebend. Hier wird die körperliche Verfassung analysiert. Die Gelenkbeweglichkeit in der Hüfte, dem Knie und dem Sprunggelenk muss ausreichend vorhanden sein. Der Patient wird gewogen und für das Exo ausgemessen. Dabei wird die Hüftweite, die Oberschenkellänge und die Unterschenkellänge jedes Patienten vermessen und dann das Gerät individuell eingestellt.

Auf unserer Exo-Strecke in der Praxis Runden drehen

Die erste Stunde im Gerät ist ein Vertrautmachen. Es werden Gleichgewichtsübungen durchgeführt und dann bereits auf unserer praxisinternen Rundstrecke die ersten Schritte gemacht.

Die folgenden Therapien sind aufbauend, um die maximale Fähigkeit des Patienten festzustellen. Das Exo ist auf die Möglichkeiten und Defizite des Patienten adaptierbar, so dass es den Patienten so viel wie nötig, aber so wenig wie möglich unterstützt.

Ziel ist es immer, die Muskulatur zu stärken, das Gleichgewicht zu verbessern, das Gangbild zu verbessern und das Vertrauen in die eigenen Beine zu stärken. Aber auch basale Dinge wie Knochendichte erhalten, Rumpfaufrichtung, Gelenkstabilität oder die Verdauung werden unterstützt.

Die Behandlung wird nach jeder Therapiestunde dokumentiert, so dass wir daraus den Verlauf und die Entwicklung ersehen können. Eine Verbesserung kann dabei zum Beispiel die Anzahl der Schritte, eine geringere Unterstützungsleistung durch die Motoren des Geräts oder die Schrittlänge sein.

Ich heiße Katharina Vöst und bin seit dem Jahr 2013 Ergotherapeutin. Nach meiner Ausbildung und einem Praxisjahr in den USA habe ich mich auf Ergotherapie und Training mit den wirksamsten Methoden der Neuro-Rehabilitation spezialisiert.

Mit Move forward Ergotherapie bewegen wir Menschen in eigener Praxis mit dem Exo Laufroboter, computergestützter Reha, virtueller Realität und traditionellen Methoden.

Ich freue mich auf Sie!

Ich freue mich auf Sie!

Ich heiße Katharina Vöst und bin seit dem Jahr 2013 Ergotherapeutin. Nach meiner Ausbildung und einem Praxisjahr in den USA habe ich mich auf Ergotherapie und Training mit den wirksamsten Methoden der Neuro-Rehabilitation spezialisiert.

Mit Move forward Ergotherapie bewegen wir Menschen in eigener Praxis mit dem Exo Laufroboter, computergestützter Reha, virtueller Realität und traditionellen Methoden.

Ich heiße Sarah, bin seit 2017 Ergotherapeutin und seit März 2021 Mitglied des Move forward Ergotherapie Teams.

Mein Fokus: Neurologie, Exo Gangroboter, Pädiatrie, Neuro-Handtherapie

Ich freue mich auf Sie!

Ich freue mich auf Sie!

Ich heiße Sarah, bin seit 2017 Ergotherapeutin und seit März 2021 Mitglied des Move forward Ergotherapie Teams.

Mein Fokus: Neurologie, Exo Gangroboter, Pädiatrie, Neuro-Handtherapie

Ich heiße Lisa und bin seit 2017 Ergotherapeutin. Seit Oktober 2021 bin ich Teil des Move forward Ergotherapie Teams.

Mein Fokus: Handtherapie, Orthopädie, Hemiplegie, Neurologie, Behandlung mit computer- und robotergestützten Methoden

Ich freue mich auf Sie!

Ich freue mich auf Sie!

Ich heiße Lisa und bin seit 2017 Ergotherapeutin. Seit Oktober 2021 bin ich Teil des Move forward Ergotherapie Teams.

Mein Fokus: Handtherapie, Orthopädie, Hemiplegie, Neurologie, Behandlung mit computer- und robotergestützten Methoden