Gleichgewichtstraining

In unserer Ergotherapie-Praxis arbeiten wir mit verschiedenen Methoden, um das Gleichgewicht zu verbessern und so dem Patienten mehr Sicherheit zu bieten. Gamification, also die Anwendung von Spiel-Prinzipien in nicht-spielerischen Bereichen, hat dabei eine extrem positive Wirkung auf Heilungsprozesse.

Das der Gamification innewohnende Spielgefühl spricht die intrinsische Motivation der Patienten an. Durch die Visualisierung werden Erfolge besser wahrgenommen und durch den Spaß an der Herausforderung wird auch das eigene „Wollen“ verstärkt. Neben therapeutischen Computer(spiel-)programmen setzen wir hochentwickelte Roboter ein. Zusätzlich zu „Robbie“, unserem bionischen Exo-Skelett, mit dem auch das Gleichgewicht geschult wird, haben wir einen Stehständer, der um bis zu 12 Grad Neigung flexibel ist.

Balo

Der „Balo“ arbeitet mit Sensoren, die mit einem Bildschirm verknüpft sind. Mit ihm können Gewichtsverlagerungen geübt werden, der untere Rumpf wird trainiert und die Wahrnehmung wird beübt. In verschiedenen Schwierigkeitsstufen trainiert der Patient an der Verbesserung seines Gleichgewichts und seiner Rumpfstabilität. Ziel ist es immer, eine Aufgabe gezielt und gleichzeitig spielerisch am Bildschirm zu erledigen.

Tymo

Auf unserem Gleichgewichtsbrett können kleine Ausgleichsbewegungen trainiert werden. Der „Tymo” nimmt kleinste Gewichtsverlagerungen wahr und wandelt sie in verschiedenen Spielen in Bewegung um. Die Schwierigkeit kann mit wackligen Untersätzen noch weiter gesteigert werden. Zielgerichtet und aufgabenorientiert können die Patienten im Stand und im Sitz üben.

Virtuelle Realität: Mit VR-Programmen spielerisch Heilungsprozesse erleben

Mindmaze

Der „Mindmaze” arbeitet mit einer Kamera, die die Bewegungen des Patienten aufnimmt und in eine Trainingsaufgabe umwandelt. So können Gewichtsverlagerungen, Kniebeugen, Rumpfbewegungen und Ausfallschritte geübt werden.

Ich heiße Katharina Vöst und bin seit dem Jahr 2013 Ergotherapeutin. Nach meiner Ausbildung und einem Praxisjahr in den USA habe ich mich auf Ergotherapie und Training mit den wirksamsten Methoden der Neuro-Rehabilitation spezialisiert.

Mit Move forward Ergotherapie bewegen wir Menschen in eigener Praxis mit dem Exo Laufroboter, computergestützter Reha, virtueller Realität und traditionellen Methoden.

Ich freue mich auf Sie!

Ich freue mich auf Sie!

Ich heiße Katharina Vöst und bin seit dem Jahr 2013 Ergotherapeutin. Nach meiner Ausbildung und einem Praxisjahr in den USA habe ich mich auf Ergotherapie und Training mit den wirksamsten Methoden der Neuro-Rehabilitation spezialisiert.

Mit Move forward Ergotherapie bewegen wir Menschen in eigener Praxis mit dem Exo Laufroboter, computergestützter Reha, virtueller Realität und traditionellen Methoden.

Mein Name ist Moya und ich ergänze das Move forward Team als staatlich geprüfte Ergotherapeutin seit März 2022.

Mein Fokus: Handtherapie, Spiegeltherapie, Schmerztherapie nach Liebscher und Bracht, Kinästhetik

Ich freue mich auf Sie!

Ich freue mich auf Sie!

Mein Name ist Moya und ich ergänze das Move forward Team als staatlich geprüfte Ergotherapeutin seit März 2022.

Mein Fokus: Handtherapie, Spiegeltherapie, Schmerztherapie nach Liebscher und Bracht, Kinästhetik

Ich heiße Sarah, bin seit 2017 Ergotherapeutin und seit März 2021 Mitglied des Move forward Ergotherapie Teams.

Mein Fokus: Neurologie, Exo Gangroboter, Pädiatrie, Neuro-Handtherapie

Ich freue mich auf Sie!

Ich freue mich auf Sie!

Ich heiße Sarah, bin seit 2017 Ergotherapeutin und seit März 2021 Mitglied des Move forward Ergotherapie Teams.

Mein Fokus: Neurologie, Exo Gangroboter, Pädiatrie, Neuro-Handtherapie